Print This Page

Chess960 2017

Gewinner des Chess960-Turniers 2017 ist Martin Vesely. Auf den Plätzen folgen Bernhard Baum und Wolfgang Tamm. Gratulation den Gewinnern!

Das Vereinsturnier im Chess960 (auch bekannt als Fischer-Random) wurde in vier Einzelturnieren im Schnellschachmodus ausgespielt. In den Einzelturnieren erhielt der jeweils Erstplatzierte zehn Punkte, der Zweite neun, der Dritte acht usw. In die Gesamtwertung flossen maximal drei Einzelergebnisse ein, bei vier gespielten Einzelturnieren wurde das schlechteste Resultat gestrichen.

Die nachfolgende Tabelle zeigt das Endergebnis des Turniers. Informationen zu den Einzelturnieren finden Sie im Turnierarchiv


Gesamtstand

   Pkte. im Einzelturnier Nr.
  
Nr. Name
1
2
3
4
Punkte ges.
Platz
1 Antol


9
7
16
5
2
Baum
9
9
10

28
2
3
Bischof
9



9
10
4
Brauße

5


5
11
5
Emge

3
3
7
13
8
6
Fleischer
9
6


15
7
7
Heeger


6
10
16
5
8 Krambeer
3
4
  3 10
9
9 Meienreis
5
7
  8
20
4
10 Miguez 2       2 14
11 Reich     4   4 13
12 Romano



5
5
11
13 Tamm
4
9
7
10
26
3
14 Vesely 10 10 9   29 1


Eine Darstellung der Besonderheiten des Chess960 gegenüber dem Normalschach und über Möglichkeiten zur regelkonformen Ermittlung zufälliger Startaufstellungen der Figuren finden Sie hier (pdf-Dokument)